Fliesen in Maxi-Formaten

Die dünneren Stärken sind perfekt für die Verkleidung von Wänden in Wohnungen und Businessbereichen sowie von Einrichtungselementen

Die neuen großformatigen Fliesen von Refin – wann die Zusammenarbeit zwischen Natur und Technologie zu erfolgreichen architektonischen Projekte führt.

Räume, die vom Alltagsleben erzählen: von Arbeits- und Shoppingbereichen, über Empfangs- und Unterhaltungszonen bis hin zum eigenen Zuhause, die Keramikwaren passen überall und finden übergreifend Anwendung. Refin denkt im Großen , mit Fliesen in Maxi-Formaten (120x278 und 120x240 mit den jeweiligen Unterformaten), die auch in spezifischen Ambienten innovative Anwendungen ermöglichen und die Planungs- sowie Personalisierungsmöglichkeiten erweitern. Zu verdanken ist das den homogenen materischen oder den entschieden graphischen Effekten, den auserlesenen Farben, weichen oder unregelmäßigeren Textures sowie abgetönten, glänzenden oder matten Endausführungen.
Die großen Feinsteinzeugplatten ermöglichen lineare und durchgehend wirkende Lösungen auf großen horizontalen und vertiklen Flächen sowohl in Indoor- als auch in Outdoorbereichen, wie erhöhte Fußböden (bei denen die Möglichkeit zur Inspektion der Anlagen vorgesehen ist sowie die Verlegung in besonderen Kontexten), ventilierte Wände (welche Vorteile in Bezug auf die thermo-akustische Isolierung und die Energieeinsparung bieten) und architektonische Fassaden.
Die dünneren Stärken sind perfekt für die Verkleidung von Wänden in Wohnungen und Businessbereichen sowie von Einrichtungselementen. Das neue Großformat für Wandbeläge 120x278 ermöglicht eine hohe Reduzierung der Fugen. Die 6 mm Stärke sorgen für weniger Gewicht und einfacheres Handling.