Marmor und Steinoptik

Sorgfältige Forschung, Vertiefung der Ergebnisse, Implementierung: Das ist der Schlüssel für den Erfolg von Ceramiche Refin, wenn es um die Einführung von neuen Lösungen im Bereich der Naturmaterialien geht.

Stein und Marmor werden zu neuen Klassikern, wenn auch in einer aktualisierten Version: eine Sprache, die von Harmonie, Nuancen, raffinierten Texturen und kostbaren Details erzählt.

Sorgfältige Forschung, Vertiefung der Ergebnisse, Implementierung: Das ist der Schlüssel für den Erfolg von Ceramiche Refin, wenn es um die Einführung von neuen Lösungen im Bereich der Naturmaterialien geht.

Stein und Marmor werden zu neuen Klassikern, wenn auch in einer aktualisierten Version: eine Sprache, die von Harmonie, Nuancen, raffinierten Texturen und kostbaren Details erzählt.

Oberflächen in edler Optik, die fortschrittliche Produktionskapazitäten erfordern, für die jedoch ein ausschließlich technologischer Ansatz – obwohl auf höchstem Niveau und in der Lage, Maserungen, Kontraste und Nuancen effektiv auszudrücken – vielleicht nicht ausreichend ist.

Das innovative Unterscheidungsmerkmal und die Besonderheit der Kollektionen aus Feinsteinzeug in Marmor- und Steinoptik basieren ebenfalls auf einer systematischen Aufklärungs- und Verifizierungsarbeit mit dem Ziel, Gebiete zu überwachen, Steinbrüche zu entdecken und Prozesse neu zu aktivieren: ein ständiges Engagement mit übergreifenden Fähigkeiten, das es dem Unternehmen ermöglicht hat, eine Vielzahl von Mustern zu sammeln und zu erwerben, die zu den exklusivsten gehören.

 

STEINOPTIK

Stein als Synonym für Natur, fest und uralt, aber zugleich so vielfältig und überraschend in seinen Varianten. Das mineralische Universum bietet unendliche Ideen für die Schaffung von Kollektionen aus Feinsteinzeug in Steinoptik: Vorschläge von anerkanntem ästhetischem Wert, die den Charme von Steinmaterialien bewahren und sie mit der Zweckmäßigkeit der Verwendung von Feinsteinzeug kombinieren.

Mit Blick auf die Welt und mit der Auswahl des Besten, was Natur und Mensch zu bieten haben, hat Refin zahlreiche Kollektionen von Fliesen in Steinoptik geschaffen, bei denen das Material der Inspiration in der keramischen Version neu interpretiert wird und so die Möglichkeit bietet, neue Landschaften in Innenprojekten zu entwerfen, die zunehmend aus dem Außenbereich schöpfen und sich mit ihm verbinden.

Das Keramikmaterial selbst behält sein natürliches und ökologisches Merkmal und ist in der Tat eine bevorzugte Wahl sowohl in Bezug auf die Umweltbelastung, da es aus leicht verfügbaren Rohstoffen hergestellt wird, als auch für die außergewöhnliche technische Leistungsfähigkeit von Feinsteinzeug, die mit Natursteinmaterialien seinesgleichen sucht.

Frostsicher, chemisch beständig, sowie beständig gegenüber Witterungseinflüssen, sind Oberflächen aus Feinsteinzeug in Steinoptik auch für perfekt für den Außenbereich geeignet, dank der 2 cm dicken Produkte, die speziell entwickelt wurden, um Leistung, Ästhetik und Vielseitigkeit in Outdoor-Anwendungen optimal zu kombinieren.

Das breite und verschiedenartige Sortiment der Bodenfliesen aus Feinsteinzeug in Steinoptik von Ceramiche Refin umfasst Kollektionen, die vom Kalkstein inspiriert sind, der für die französischen und belgischen Regionen typisch ist, wie die Serien Pietre di Borgogna, Bluetech, Blue Emotion und Essence, beziehungsweise für süditalienische Regionen typisch ist, wie Pietra Leccese aus der Poesia-Kollektion. Hinzu kommen Serien, die von anderen Materialien inspiriert sind, wie Schiefer, der in einer zeitgenössischen Version in der Wide-Serie neu interpretiert wird, verschiedene Quarz- und Sedimentsteine, die beispielsweise die Kollektionen Gaja, Grecale, Petrae und Tune inspiriert haben, bis hin zu Porphyr, der in der neuen Linie Pietra di Cembra wieder auflebt.

 

MARMOROPTIK

Seit der Antike spielt der Marmor aufgrund seiner unbestrittenen Eleganz und seiner spezifischen expressiven Eigenart eine grundlegende Rolle und hat eine symbolische und feierliche Bedeutung in der architektonischen und künstlerischen Tradition angenommen.

Die Reproduktion von Marmor auf Keramik ist das perfekte Beispiel für die Nachahmung der Kunst, die selbst zur Kunst wird. Feinsteinzeug in Marmoroptik ist die ideale Synthese aus dem Wunder der Natur und dem ausgezeichneten Werk des Menschen, der sie durch die Kombination mit der technischen Leistungsfähigkeit von Feinsteinzeug neu erschaffen kann.

Diese Leistungen resultieren aus der kompakten und glasierten Struktur des Feinsteinzeugs, die es nicht absorbierend und besonders resistent gegen Flecken und chemische Substanzen macht, wodurch es leicht abwaschbar und ohne Einschränkungen in jedem Ambiente einsetzbar ist.

Die Feinsteinzeugfliesen in Marmoroptik von Refin geben auf der Keramik die Besonderheiten bekannter Marmorarten wieder, die das Ergebnis sorgfältiger Forschung sind. Sie betonen die Maserungen und den Glanz der erlesenen Oberflächen. Die zeitlose Schönheit des Ausgangsmaterials entspricht den Eigenschaften von Steinzeug, um elegante Einrichtungslösungen mit modernem Appeal zu schaffen, die gleichzeitig widerstandsfähig und funktional in jeder Anwendung sind.

Die Kollektionen aus Feinsteinzeug in Marmoroptik können in den kleineren und traditionellen Formaten sowohl in klassischen Kontexten, als auch in modernen privaten oder gewerblichen Räumen eingesetzt werden, dank der Platten im Großformat.

Refin hat das Feinsteinzeug in Marmoroptik aus der Prestigio-Kollektion interpretiert, die den großartigen Naturmarmor aus den renommiertesten italienischen und europäischen Steinbrüchen zeigt und dabei die Farbschattierungen und die ursprünglichen, manchmal zarten und manchmal stärker ausgeprägten Maserungen, die durch das edle hochglänzende Finish zur Geltung gebracht werden, noch betont.  Die Prestigio-Kollektion der Fliesen in Marmoroptik wird so zum Ausdruck eines klassischen Stils, der auf moderne Weise neu interpretiert wird, dank der Verfügbarkeit zahlreicher Formate, auch der Großformate, wodurch sich die Kollektion perfekt für zeitgenössische Innenausstattungsprojekte geeignet.